Blackjack: Wir erklären Ihnen kurz diesen Casino Klassiker

Es gibt Casino Spiele, die sollte einfach jeder kennen. Blackjack spielen gehört dazu. Neben Roulette, Poker und Baccarat, handelt es sich um ein Game, welches in jedem Casino angeboten wird. Sie möchten Blackjack das erste Mal spielen, wissen aber nicht wie. Wir zeigen es Ihnen. In diesem Artikel erhalten Sie spannende Tipps zum Einstieg, auch sagen wir Ihnen, welche Casinos Blackjack anbieten. Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren.

Die Blackjack Regeln sind nicht schwer: Lernen Sie diese und spielen Sie zu Anfang mit Spielgeld

Blackjack ist kinderleicht, wenn Sie den Dreh erst einmal heraußen haben. Ziel des Spiels ist, der 21 Nahe zu sein. Wer exakt 21 Punkte hat oder näher dran ist, hat gewonnen. Es spielen der Dealer und die Mitspieler. Wichtig: Lernen Sie im Vorfeld die Kartenwerte auswendig, damit Sie während des Spiels rasch reagieren können. Üben Sie das Spiel im Demomodus, bis Sie rasch reagieren können und wissen, wie es funktioniert.

Hier eine kleine Blackjack Anleitung: Schritt für Schritt die 21 Punkte erreichen und gewinnen

Als erstes müssen Sie eine Wette tätigen. Je nach Tischlimit gilt es einen bestimmten Einsatz zu setzen. Mal sind es mindestens ein Euro oder sogar Hi Lo Tische mit 100 Euro. Danach teilt der Dealer allen Mitspielern und sich selbst eine Karte aus. Die Karten werden mit dem Bild nach oben aufgelegt. Es folgt eine zweite Karte. Jedoch bleibt die zweite Karte vom Dealer nun verdeckt. Schauen Sie sich Ihre Karten an und verlangen Sie solange Karten, bis Sie glauben, der 21 Nahe zu sein. Sobald alle Spieler eine Karte besitzen, kommt der Dealer wieder dran.

Nach der letzten Karte folgt das große Blackjack Kartenzählen: Wer wird wohl der Gewinner sein?

Hat der Dealer seine letzte Karte erhalten, werden in Folge sämtliche Karten umgedreht. Haben Dealer und Sie die gleiche Punkteanzahl, nennt sich dies Push = Unentschieden. Sie erhalten Ihren kompletten Einsatz zurück. Bei einem Gewinn = WIN erhalten Sie 1:1 ausbezahlt. Bei LOSE verlieren Sie den kompletten Einsatz. Falls Sie mit Ihrer ersten Hand bereits 21 Punkte Ihr Eigen nennen, haben Sie ein Blackjack und bekommen in Folge 3:2 ausbezahlt.

Lernen Sie die Blackjack Kartenwerte auswendig, damit Sie rasch reagieren können beim Spielen

Achtung: Es gibt verschiedene Blackjack Versionen, wo es Abweichungen bei den Werten gibt. Wir zeigen Ihnen jetzt das klassische Blackjack mit 312 Karten. Das Ass besitzt den Punktewert 1 oder 11, je nachdem welcher Wert näher liegt und benötigt wird. Die Karten 2 bis 10 haben den jeweiligen Wert der Karte. Bube, Damen und König haben 10 Punkte.

Legen Sie sich eine Blackjack Strategie zurecht und erhöhen Sie damit Ihre Gewinnchancen

Tipp: Es gibt eine praktische Blackjack Strategie Tabelle, wo Sie verschiedene Spielzeuge ablesen können. Nutzen Sie diese Strategien, um Ihre Chancen zu erhöhen. Eine Basisstrategie ist beispielsweise: Falls Sie 18 Punkte haben, sollten Sie auf keinen Fall eine weitere Karte ziehen. Bei 11 auf jeden Fall. Es gibt noch viele weitere Tipps, die Sie beim Online Blackjack nutzen können. Eignen Sie sich diese an und machen Sie Ihr Spiel.

Lesen Sie auch unsere vielen anderen praktischen Testberichte:

Menu